Skip to main content

Was bringt eine Wasserdiät?

Viele Menschen wünschen sich ein paar Kilos weniger auf der Waage zu haben und mit einem schlanken Körper zu glänzen. Viele haben bestimmt schon etliche Diäten ausprobiert, aber nichts half davon, war teuer und zog den Jojo-Effekt mit sich.

Genau diese Nebeneffekte können nun mit einer Wasserdiät beseitigt werden, mit der du gesund abnehmen kannst, keine Kosten für außergewöhnliche Mahlzeiten ausgeben musst, der Jojo-Effekt unwahrscheinlich ist und die Diät auch alltagstauglich ist! Klingt zu schön um wahr zu sein? Nicht unbedingt! 😉

In diesem Artikel möchten wir dir zeigen, was eine Wasserdiät ist, wie sie funktioniert und welche Alternativen du hast. Bitte den Artikel zu Ende lesen, damit du langfristig abnehmen kannst!

 

Was ist eine Wasserdiät?

Keine Sorge, bei einer Wasserdiät darfst du nicht nur Wasser trinken. Ganz im Gegenteil sogar, du darfst dich „normal“ ernähren, aber sollst den Kalorienverzehr um rund 400-500 Kalorien am Tag reduzieren.

Am besten daher gesunde, ausgewogene und kalorienarme Kost bevorzugen. Als Unterstützung trinkst du dann jede Menge Wasser, denn Wasser regt deinen Stoffwechsel an und hilft deinem Körper beim Entwässern. Wenn nämlich der Stoffwechsel angeregt ist, wirst du auch deine Fettverbrennung erhöhen! Durch ausreichend Wasser wird außerdem noch dein Hungergefühl verringert, dein Kreislauf aktiviert und Giftstoffe abgebaut.

Damit ist die Wasserdiät sehr vielversprechend, mit der du monatlich ein paar Kilo abnehmen kannst. Es ist zwar keine Crash-Diät, die schnelle Erfolge erzielt, aber dafür ist dein Abnehmerfolg dauerhaft und mit wenig Aufwand verbunden. Was ist denn schwer daran, einfach auf genug Wasser zu achten? Nichts! 🙂

 

Wie funktioniert die Wasserdiät?

Wie bereits beschrieben, musst du bei der Wasserdiät täglich nur genügend Wasser trinken und deinen Kalorienverbrauch ein wenig reduzieren. Bei  er Wasserdiät wird empfohlen, ca. 40 ml Wasser pro Kilogramm-Körpergewicht aufzunehmen.

Bei einer 65 Kilogramm schweren Person zum Beispiel wären das 2,6 Liter Wasser am Tag. Um dein Hungergefühl noch verstärkt zu unterdrücken und weniger zu essen, kannst du vor einer großen Mahlzeit auch zusätzlich einen halben Liter Wasser zu dir nehmen. Dadurch hast du maximalen Erfolg bei der Wasserdiät.

 

Daher kannst du mit dieser Diätmethode „normal“ essen, aber solltest auf die Einsparung von rund 500 Kalorien täglich achten. Aus diesem Grund eignen sich besonders sättigende und fettverbrennende Lebensmittel, wie Äpfel, Eier, Mandeln und Nüsse. Scheue dich außerdem nicht vor Fetten! Gesunde Fette sind während der Diät auch wichtig, um einen positiven Einfluss auf deine Gesundheit, Herz-/Kreislaufsystem und den Fettstoffwechsel zu haben.

Die Wasserdiät funktioniert also, da das viele Wasser Gifte und Fette aus deinem Körper spült, in Mengen als Appetithemmer dient (wodurch du weniger isst und gesättigt bist) und deine Fettverbrennung anregt.

 

Alternative zur Wasserdiät

Die Wasserdiät ist schonend und langfristig hilfreich. Wenn du aber schnell abnehmen willst, weil bald der Sommerurlaub vor der Tür steht oder ein wichtiges Event stattfindet, ist diese ungeeignet. Hier empfiehlt es sich, dass du auf Nahrungsergänzungsmittel bzw. „spezielle Pillen“ setzt, die deine Fettverbrennung zusätzlich schnell anregt und du so innerhalb von einer Woche bis zu 2 Kilo abnehmen kannst(!!).

Als Beispiel können wir dir die Acai Berry“-Tabletten empfehlen, welche aus pflanzlichen Nährstoffen besteht, deinen Körper entschlackt, entgiftet und deinen Gewichtsverlust erhöht. In gleicher Weise können wir dir auch Green Coffee sehr ans Herz legen, welches Nahrungsergänzungsmittel sich auf die Anregung deines Stoffwechsels spezialisiert hat.

Damit ist eine Wasserdiät sinnvoll, um schonend und über einen langen Zeitraum Gewicht zu verlieren. Wenn du jedoch schnelle Ergebnisse sehen willst, solltest du auf die hier vorgestellten Nahrungsergänzungsmittel zurückgreifen, die binnen Wochen Ergebnisse zeigen!

 

Fazit zur Wasserdiät

Die Wasserdiät verspricht gesundes Abnehmen und das bei kaum einer Einschränkung deiner täglichen Essgewohnheiten. Du musst „einfach nur“ ausreichend trinken und darauf achten, dass du nicht zu viel isst. Und schon nimmst du monatlich ab und entschlackst gleichzeitig noch deinen Körper.

Diese Methode ist langfristig hilfreich, aber leider sind schnelle Ergebnisse mit der Wasserdiät nicht möglich. Wenn du also ein paar Wochen vor deinem Sommerurlaub stehst, ist die Diät ungeeignet und du benötigst eine Diät mit schnelleren Erfolgen.  Alternativ können wir dir deshalb zu Nahrungsergänzungsmitteln raten, die meistens auf pflanzlicher Basis sind und daher keinen Nebeneffekt besitzen. Mit diesen kannst du in wenigen Wochen einen schnellen Abnehmerfolg wahrnehmen.

Wir wünschen dir daher viel Erfolg beim Abnehmen und hoffen, dass du unsere Tipps und Anregung annimmst, damit du schnell bzw. auch dauerhaft abnehmen kannst. 🙂

Hier bekommst du zudem noch weitere Abnehmen Tipps von uns.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *