Skip to main content

Kann man diätfrei abnehmen?

Diätfrei abnehmen klingt zu schön, um wahr zu sein! Dennoch steckt auch jede Menge Wahrheit dahinter. Viele Menschen haben keine Lust, strenge Diäten zu machen, die einem die Freude am Essen nehmen.

Ich persönlich kann das nur zu gut verstehen, denn ich esse gerne und möchte nicht auf einen guten Geschmack beim Abnehmen verzichten. Ansonsten fällt man schnell in eine Heißhunger-Attacke bei den Lebensmitteln, auf die man verzichten musste. Aus diesem Grund munkelt man, dass man „diätfrei abnehmen“ kann und dabei ein Diäterfolg möglich ist!

Was alles hinter dem „diätfrei abnehmen“-Prinzip steckt, wie es funktioniert und ob es möglich ist, werden wir dir in diesem Artikel erklären. Wenn du also überlegst, diätfrei abzunehmen, dann solltest du unbedingt bis zum Schluss lesen. 😉

 

Diätfrei abnehmen- was ist das?

Im Prinzip handelt es sich bei dem Konzept „Diätfrei abnehmen“ um die Möglichkeit, langfristig abzunehmen und das ohne den Körper über mehrere Wochen mit einem strengen Ernährungsplan zu quälen.

Wie ist das möglich? Bei dem Diätprogramm hörst du auf deinen Körper und erkennst, was dich dick macht und suchst ähnlich-schmeckende Alternativen, die gesünder sind. Hier können wir dir pauschal nicht sagen, was genau du essen solltest und was nicht, denn jeder Körper ist unterschiedlich.

 

Beim „diätfrei abnehmen“ ist es wichtig, dass du stets eine negative Energiebilanz hast. Also entweder nimmst du weniger Kalorien zu oder verbrennst ausreichend viele Kalorien, indem du dich einfach mehr bewegst. Neben Bewegung solltest du auch auf genügend Schlaf achten und Stress vermeiden oder diesen mit Entspannungsübungen entschärfen. Außerdem solltest du regelmäßig essen und auf genügend Vitamine achten. Das ist eigentlich schon alles!

 

Ist „diäfrei abnehmen“ damit nicht auch eine Diät?

Nein, denn eine Diät zeichnet sich durch ein verändertes Essverhalten über mehrere Wochen aus. Bei dem Prinzip des diätfreien Abnehmens stellst du aber langfristig deine Ernährung um bzw. suchst dir Lebensmittel aus, die gut für deinen Körper sind und dir trotzdem lecker schmecken.

Außerdem kurbelst du deine Fettverbrennung mit reichlich Wasser an, setzt bestenfalls auf ballaststoffreiche Lebensmittel, die das Sättigungsgefühl erhöhen und achtest auf genug Schlaf, vermeidest Stress, nimmst genügend Vitamine zu dir und isst trotzdem noch lecker und abwechslungsreich.

Damit ist „diätfrei abnehmen“ keine Diät, sondern eher eine dauerhafte Essumstellung. Du quälst dich also nicht über Wochen mit einem strengen Diätplan, sondern achtest auf deinen Körper und gute Lebensmittel.

 

Ergänzung / Alternative: Nahrungsergänzungsmittel

Diätfrei abnehmen bringt etwas, dennoch musst du dich damit intensiv beschäftigen und die Zeichen deines Körpers interpretieren können. Damit du weniger zeitlichen Aufwand hast und deinen Stoffwechsel auch anderweitig ankurbeln kannst, möchten wir dir noch zu Nahrungsergänzungsmitteln raten. Diese kannst du entweder als Alternative oder als Ergänzung einsetzen.

 

Als Beispiel können wir dir „Green Coffee“ empfehlen, welche den Stoffwechsel anregen, dich fitter machen und ebenfalls für ein gesundes Hautbild sorgen. Dieses Nahrungsergänzungsmittel verspricht bis zu 2 Kilogramm Abnehmerfolg in einer Woche. Weiterhin gibt es noch die bekannten „Acai Berry“-Tabletten oder „Goji Beeren“-Ergänzungsmittel, die deinem Körper nicht nur beim Abnehmen helfen, sondern auch deinen Körper entschlacken und entgiften.

Eine Nahrungsumstellung über das „diätfrei abnehmen“-Prinzip ist unausweichlich, wenn du langfristige Erfolge sehen willst. Alternativ oder zur Ergänzung können wir dir aber noch Nahrungsergänzungsmittel wie die „Acai Berry“ ans Herz legen, welche deinen Abnehmerfolg noch verstärken und wodurch du schneller Abnehmerfolge im Spiegel sehen kannst!

 

Fazit

„Diätfrei abnehmen“ ist daher ein Synonym für eine dauerhafte Ernährungsumstellung in Kombination mit einem gesunden Lebensstil. Vielen Menschen hat solch eine Umstellung geholfen, abzunehmen, und das ohne Jojo-Effekt oder tägliche Quälerei. Dafür musst du jedoch deinen Körper sehr gut kennen und dich mit Nahrungsmitteln auskennen.

Als Alternative oder auch passend zur Ergänzung empfehlen wir dir jedoch noch Nahrungsergänzungsmittel wie die „Acai Berry“, „Green Coffee“ oder auch „Goji Beere“. Durch diese Produkte wirst du deine Fettverbrennung weiterhin anregen können, deinen Körper entschlacken und wichtige Nährstoffe zu dir nehmen. Auf diese Weise musst du deine Ernährung nicht von heute auf morgen radikal umstellen und kannst stückweise auf deinen Körper hören und schneller abnehmen.

Wenn du also das Prinzip „Dätfrei abnehmen“ umzusetzen willst, wirst du damit langfristig zu deinem Wunschgewicht kommen und dieses auch halten können. Aber die genannten Diätpillen helfen dir noch zusätzlich, schnell(!) dein Wunschgewicht zu erreichen!


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *